Führungen

Möchten Sie die Koblenzer Parks und Gärten einmal aus einem anderen Blickwinckel erleben? Oder interessieren Sie sich für Geschichten rund um den Landschaftsarchitekten Peter Joseph Lenné und seiner Verbindung zur Kaiserin Augusta? Oder möchten Sie doch lieber von der Muse von Stolzenfels mehr über die Geschichte von Schloss Stolzenfels erfahren ?

Eine Reihe von interessanten und abwechslungsreichen Führungen beleuchten die unterschiedlichsten Facetten des städttischen Grün.

Falls Sie Fragen rund um das Thema Stadtführungen haben, beraten wir Sie gern!

Sonstige Führungen

Schlenderprobe mit Michael Hörter

Termine Tour 1: 05.04./ 26.07./ 13.09./ 04.10.18 jeweils um 17 Uhr + 11.05.18 um 16 Uhr

Treffpunkt: 'Altes Deutsches Eck' - Danziger Freiheit (neben dem Museum Ludwig)

Termine Tour 2: 21.06./ 09.08./ 18.10.18 jeweils um 17 Uhr

Treffpunkt: Vor der Florinskirche 

Besondere Orte und köstliche Weine

Bei dieser Führung zu ganz besonderen Orten, die nicht immer zugänglich sind, verknüpft Michael Hörter mit einem Augenzwinkern außergewöhnliche Geschichten und köstliche Weine. Die Führung geht vom Inneren des Denkmals am Deutschen Eck, über die Michaelskapelle in der Basilika St. Kastor bis hin zum historischen Rathaus der Stadt Koblenz. Es werden 6 verschiedene Weine (0,1l) gereicht.

Veranstalter: Koblenz-Touristik

 

Bäume sind wie Freunde - sie warten bis Du einmal vorbei kommst

Termine: 14.04./ 28.04./ 19.05./ 09.06./ 21.07./ 25.08./15.09./06.10.18

jeweils 14 Uhr

Treffpunkt: Haupteingang Basilika St. Kastor, Kastorhof

Pflanzungen nicht nur nach Preußischer Fasson! – seltene Bäume vom Deutschen Eck bis zum Pegelhaus, die die Kaiserin Augusta so und nicht anders haben wollte. Ein Rundgang auf den Spuren des Gartenkünstlers und Landschaftsarchitekten Peter Joseph Lenné durch prachtvolle Alleen mit nicht alltäglichen Bäumen und Geschichten. € 7,00 pro Person, € 3,50 für Kinder bis 12 Jahre. Tickets am Treffpunkt beim Gästeführer.

Veranstalter: Koblenz-Touristik

Wasser, Pulver und Verpflegung

Termine: 21.04./ 23.06./20.10.18 jeweils 14 Uhr

Treffpunkt: Festung Ehrenbreitstein

Themenführung: Wasser, Pulver und Verpflegung – oder: „Wie kamen die Preußen an ihr Wasser?“

Eine Führung für Festungskenner, in der das Wasser auf der Festung Ehrenbreitstein die Hauptrolle spielt, aber auch der Soldatenalltag nicht zu kurz kommt. 

Bei der Führung zur Wasserversorgung und Verpflegung auf der Festung werden Sie auf den Spuren der Wasserleitung durch die Festung geführt. Auf dem Weg wird berichtet, warum das Wasser für einen Militärbau so wichtig ist: es wurde nämlich nicht nur zum Trinken, Kochen und Waschen verwendet, sondern auch zum Löschen und zum Abkühlen heißgeschossener Geschützrohre. Zudem benötigt die rund 1500 Mann starke Besatzung Verpflegung und im Kriegsfall zusätzliche Munition und Schießpulver. Wie all dieses beschafft und gelagert wurde, welcher logistische Aufwand betrieben wurde, der sich auch auf den Soldatenalltag auswirkte, erfahren Sie auf diesem ungewöhnlichen Weg durch die Festung. Den Höhepunkt dieser Führung bildet dann der Blick in eine unterirdisch gelegene Zisterne.

Voranmeldung erforderlich unter 0261/6675-4000

Sondereintrittspreis

Info: www.tor-zum-welterbe.de

„Zu Tisch!“ – Moderne Technik im alten Schloss

Termine: 27.05. und 30.09.18 11.30 Uhr

Im 19. Jahrhundert sollte aus den Ruinen der Burg Stolzenfels ein prächtiges Schloss im mittelalterlichen Glanze wieder auferstehen. So wurde der Rittersaal dem Speisesaal der Marienburg nachempfunden: Hier, so der Wunsch, sollten zünftige Rittermahle abhalten werden. Wie viele Menschen hatten hier wohl Platz und was wurde aufgetischt? Wo und wie wurden die Speisen und Getränke hergerichtet? 

Bei der Führung wird nicht nur die Küche besichtigt, sondern auch geschaut, wo das Königspaar gespeist und gefeiert hat. Wo der Tee eingenommen wurde, und welche eindrucksvollen Orte noch zur Verfügung standen, an denen außergewöhnliche Speisen genossen werden konnten.

Voranmeldung erforderlich unter 0261/51656

Kein Zusatzeintritt

Info: www.tor-zum-welterbe.de

Veranstalter: GDKE