Führung „Glockenblume und Riesen-Schwingel“

Donnerstag, 13.07.2017, 18 Uhr

Mitten in der Koblenzer Altstadt liegt, rundum begrenzt von einer uralten hohen Schiefermauer, ein ca. 850 m² großes Gartengrundstück, das nach seiner letzten Besitzerin Agnes Herlet als „Garten Herlet“ bekannt ist.

Wer seine Sinne der Ästhetik des Wilden öffnet, dem erschließt sich ein Universum an Formen und Farben. Heimische, standortangepasste Wildstauden im Garten faszinieren mit ihrer Wuchskraft und ökologischen Dynamik: Wer mit der Natur gärtnert, schont seinen Rücken und bekommt immer etwas Neues geboten. Tag für Tag. Jahr für Jahr.

Eintritt frei!

Veranstalter: GenerationenSchulGärten Koblenz e.V.

Gefördert durch die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz aus Mitteln der GlücksSpirale.

Ort: Garten Herlet (Nagelsgasse)

Zurück