Historienspiele

25.05.; 27.05. bis 28.05.2017, je 10.30 – 17.30 Uhr

Historienspiele auf der Festung Ehrenbreitstein – Drei Tage Spiel, Spannung und Spektakel

Die Zeitreise beginnt bei den Kelten, die neben authentischem Lagerleben und Handwerk auch viele Mitmachaktionen für Kinder bieten. Römische Legionäre beweisen beim Exerzieren zu Fuß und per Pferd den Drill und die Disziplin, die Rom zu einer Weltmacht werden ließen. Die Ära der Ritter wird mit einem großen Heerlager vor den Toren der Festung sowie einem mittelalterlichen Markt innerhalb der mächtigen Mauern dargestellt. Mittelalterliche Melodien mischen sich mit dem Hämmern des Schmieds und den Späßen der Gaukler.
Doch was wäre ein Historienspektakel auf der Festung ohne die Preußen, die die heutige Anlage vor 200 Jahren erbauten? In bester preußischer Manier patrouillieren sie über die Festung und feuern mehrmals täglich große Kanonen ab.

Auf die kleinen Besucher wartet eine große Kinderaktionsfläche mit vielen Attraktionen von der Kinderschmiede über den Strohspielplatz bis zur Märchenerzählerin. Mutige kleine Kämpfer können sich dazu einer Schlacht der Kinder gegen die Ritter stellen – ein ungefährliches aber wildes Gefecht mit hohem Spaßfaktor!

 

Sondereintrittspreise

TIPP: Mit der Seilbahn und dem Kombi-Ticket zu den Historienspielen!
Info: www.diefestungehrenbreitstein.de

Veranstalter: GDKE

Ort: Festung Ehrenbreitstein

Zurück