Aktuelles

Mondscheinlesung mit Illumination

Der Zirkularbau im Schloßpark

Illumination sorgt für magische Atmosphäre: Die Abschlussveranstaltung der Reihe „Koblenz liest ein Buch“ des Kulturamtes der Stadt Koblenz in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Reuffel findet am Samstag, 29.06., 21.30 bis 22.45 Uhr, an der Wasserfläche im Schlosspark statt. Karin Kalisa wird im Zirkularbau Nord das Ende ihres Romans „Sungs Laden“ lesen. Erstmals stellt die Autorin auch ihren neuen Roman „Radio Activity“ vor, der im Herbst 2019 erscheinen wird. Zudem gewährt sie Einblicke in den Schreibprozess.

Die Koblenzer Gartenkultur und die BUGA-Freunde Koblenz laden zu der Lesung ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in Buchhandlung Reuffel, Löhrstraße 92, statt.

Foto: BUGA-Freunde Koblenz/Ernst Dolkemeier

Weiterlesen …

Floristen-Ausstellung im Pardiesgarten

Eine Floristik-Klasse zeigt ihre Werke im Blumenhof.„KontrASTREICH – Altes Geäst und bunte Blütenpracht“ heißt eine Ausstellung, die bis Ende Oktober am Übergang zwischen dem Paradiesgarten und dem Blumenhof an der der Basilika St. Kastor zu sehen ist. 11 Schülerinnen und 1 Schüler der Julius-Wegeler-Schule haben sie konzipiert und präsentieren sie im Rahmen der Koblenzer Gartenkultur. Die Florist-Klasse des 2. Ausbildungsjahres von Robert Frick setzte sich mit dem Thema Kontraste auseinander. Die Basis der großformatigen Installationen bildet braunes, teilweise flechtenüberzogenes Astwerk, das mit Sommerblumen in leuchtenden Farben geschmückt wurde.

Die Ausstellung ist auch Thema eines Filmes von TV Mittelrhein. Er lässt sich in der Mediathek abrufen.

Foto: BUGA-Freunde Koblenz (Heinfried Rhoden)

Weiterlesen …

TV Mittelrhein berichtet über Dîner en blanc

Diner en blanc im Schlosspark250 Gäste an der Langen Tafel im Schlosspark: Das 6. Dîner en blanc der BUGA-Freunde im Rahmen der Koblenzer Gartenkultur lockte trotz schlechter Wetterprognose wieder zahlreiche weiß gekleidete Menschen an. Das Wetter hielt bis fast zum Schluss. Historische Fotos und historische Autos rundeten die Veranstaltung ab, über die TV Mittelrhein einen Beitrag gesendet hat. 

Weiterlesen …

Aktionstag Stauden und Gräser im Festungspark

Zu einem Aktionstag Stauden und Gräser lädt das Team Staudenpflege der BUGA-Freunde Koblenz gemeinsam mit den Stadtgärtnern für Sonntag, 23. Juni, von 11 bis 17 Uhr ein. Im Park der Festung Ehrenbreitstein stehen unter anderem Führungen entlang der Beete  um 13 Uhr und um 15 Uhr auf dem Programm. Außerdem lockt ein kniffliges Staudenquiz mit attraktiven Preisen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weiterlesen …

Dîner en blanc im Schlosspark

Am Fronleichnamstag, 20. Juni, ist es wieder soweit: Das Dîner en blanc findet zum 6. Mal an der Langen Tafel vor dem Kurfürstlichen Schloss Koblenz statt. Die BUGA-Freunde Koblenz laden ganz in Weiß gekleidete Menschen ein, unter freiem Himmel im besonderen Ambiente des Schlossparks zu speisen, zu plaudern und zu genießen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen …

Vortrag: Honigbienen und Co. im urbanen Raum

Honigbienen und Co. im urbanen Raum: Was können wir Menschen tun? Was sollten wir lassen? Unter diesem Thema veranstalten die BUGA-Freunde Koblenz im Rahmen der Reihe „Grüne Stadt am Wasser“ am Donnerstag, 06. Juni, von 19 bis 21 Uhr eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung auf dem Koblenzer Zentralplatz.

mehr....

Weiterlesen …

Kaiserin Augusta – Das Fest

Auch in diesem Jahr sind zwei Partner der Koblenzer Gartenkultur am Sonntag, 2. Juni, von 11 bis 18 Uhr zu Gast beim Augustafest in den Rheinanlagen. Der Pflanzendoktor des Eigenbetriebes Grünflächen- und Bestattungswesen der Stadt Koblenz berät bei kränkelnden Pflanzen. Die Buga-Freunde informieren über das Programm der Koblenzer Gartenkultur, die Vereinsarbeit und –aktivitäten.

mehr...

Weiterlesen …

Alle Vögel sind schnell weg: Unsere Bastelaktion bei Koblenz spielt

Screenshot aus dem Beitrag von TV Mittelrhein850 bunte Vögel aus Styropor-Kugeln und 250 Schafe mit flauschigen Bäuchen auf Papptellern waren schnell weg: Der Ansturm bei "Koblenz spielt" am Stand "Kreatives Gartengrün" des Eigenbetriebs Grünflächen- und Bestattungswesen war riesig. Erst basteln und das eigene Werk anschließend in einem Kräutertopf mit nach Hause nehmen kam als bei Konzept gut an. Bei den BUGA-Freunden konnten Kinder und Jugendliche zudem kleine Salatpflänzchen eintopfen und mitnehmen. TV Mittelrhein hat über die beiden Aktionen unter der Dachmarke "Koblenzer Gartenkultur" einen Beitrag veröffentlicht.

Hier geht es zum Film bei TV Mittelrhein

Weiterlesen …

Jahresprogramm 2019 vorgestellt

Das Jahresprogramm der Koga wurde während einer Pressekonferenz vorgestellt.

 

Das Jahresprogramm der Koblenzer Gartenkultur ist fertig: Mit einer Pressekonferenz im hübsch hergerichteten Gewächshaus des Eigenbetriebs Grünflächen- und Bestattungswesen fiel der Startschuss für die achte Runde nach der Bundesgartenschau. Die große Saisoneröffnung wird am Mittwoch, 1. Mai, im Schlossparkt gefeiert.

In diesem Jahr wird es 32 KOGA-Termine geben. Als Partner des städtischen Eigenbetriebs Grünflächen- und Bestattungswesen wirken mit: die Koblenz Touristik GmbH, die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE), die Freunde der Bundesgartenschau Koblenz 2011 e. V. (BUGA-Freunde Koblenz) und die Seilbahn Koblenz. Oberbürgermeister David Langner sagte, er freue sich, dass die Koblenzer Gartenkultur das Erbe der Bundesgartenschau 2011 fortsetze. 

Das komplette Programm als PDF finden Sie HIER

Weiterlesen …